Speed Break Schlagfallensystem
Speed Break Schlagfallensystem
Speed Break Schlagfallensystem
Speed Break Schlagfallensystem
Speed Break Schlagfallensystem
Speed Break Schlagfallensystem

Speed Break Schlagfallensystem

Verkäufer
Lieferzeit: 2-5 Werktage
Normaler Preis
€24,95
Sonderpreis
€24,95
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Vom Konzept zur Lösung Speed-​Break — Ein Pro­dukt aus der Praxis für die Praxis.

ANWEN­DUNGS­BERE­ICHE und ANFORDERUN­GEN an SPEED-​BREAK




Vorgehensweise mit dem Schlagfallensystem Speed-Break

Was ist Speed-Break?
Speed-Break ist ein Schlagfallensystem, welches köderscheue Hausmäuse sukzessiv beseitigt. Innerhalb einer Kunststoffbox sind zwei spiegelbildlich angebrachte Schlagfallen installiert. In der Mitte befindet sich eine Aufnahmemöglichkeit für bspw. giftfreie Ködermaterialien.

Wieso funktioniert Speed-Break?
Das natürliche Verhalten der Tiere wird genutzt, sie finden innerhalb des Systems eine Schutzmöglichkeit im Bereich ihrer Laufwege.

Wie wird die Speed-Break bei Befall aktiviert?
Speed-Break lässt sich mit leichtem Druck auf die Seite, welche nicht mit einem Aufkleber versehen ist, öffnen. Füllen Sie bei Bedarf die kreisförmige Köderkammer innerhalb der Schlagfalle mit einem Lockstoff oder platzieren sie den Lockstoff zwischen den Schlagfallen. Anschließend werden die jeweiligen Fallen gespannt. Hierfür ziehen Sie den silbernen Bügel nach hinten, bis er im Mechanismus der Schlagfalle einrastet. Nach dem Schließen des Systems kann die Box innerhalb der Laufwege, ohne Abstand zur Wand, positioniert werden. Ab diesem Zeitpunkt muss das System in kurzen Abständen, jedoch mindestens 1x täglich, kontrolliert werden (siehe Schritt 4).

Wie wird Speed-Break kontrolliert?
(Bitte verwenden Sie Einweg-Handschuhe)
Das System wird wie in Schritt 3 beschrieben geöffnet. Bei Feststellung eines gefangenen Tieres wird der silberne Bügel mit dem Daumen nach hinten gezogen. Das Tier kann bequem entfernt werden. Kontrollieren Sie den Zustand der Köder und erneuern Sie diese bei Bedarf. Anschließend werden die Schlagfallen wie in Schritt 3 beschrieben erneut gespannt.

Wie wird Speed-Break gereinigt?
(Bitte verwenden Sie Einweg-Handschuhe)
Das System wird wie in Schritt 3 beschrieben geöffnet und von groben Verschmutzungen befreit. Lösen Sie die Schlagfallen aus dem System und legen alle Einzelteile (am besten über Nacht) in eine Desinfektionslösung.
Anschließend werden alle Kunststoffteile unter fließendem Wasser gesäubert. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass einzelne Nagetiere wider Erwarten, trotz Auslösung des Systems, überleben. In diesem Fall sollte das Tier nach
§ 4 TSG ordnungsgemäß abgetötet werden. Das Schlagfallensystem „Speed-Break“ wird bei akutem Befall aktiviert und täglich durch Eigenkontrollen überwacht.